Verband der Ersatzkassen (vdek)

Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) ist Interessenvertretung und Dienstleistungsunternehmen der Ersatzkassen TK, BARMER, DAK-Gesundheit, KKH, hkk und HEK.
  1. Die Merkblatt-Reihe „Seelisch gesund aufwachsen“ ist als Nachdruck erschienen. Darüber informieren der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) und der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) aus Anlass der „Woche der seelischen Gesundheit“ (8. bis 18. Oktober). Die Merkblätter geben Eltern von Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren Ratschläge, wie sie die seelische Gesundheit ihrer Kinder stärken können.
  2. Der GKV-Schätzerkreis prognostiziert den Bedarf für einen ergänzenden Bundeszuschuss zum Gesundheitsfonds für 2022 in Höhe von 7 Milliarden Euro. „Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Bundesfinanzminister Olaf Scholz sind nun gefordert, eine entsprechende Rechtsverordnung schnell auf den Weg zu bringen“, hebt vdek-Vorstandsvorsitzende Ulrike Elsner hervor.
  3. Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) kommen bei den Versicherten gut an. Seit der ersten Verordnung vor einem Jahr bis Ende September 2021 gaben die Ersatzkassen über 24.000 Zugangscodes aus. „Die Corona-Pandemie führt vor Augen, wie wichtig es ist, die Digitalisierung im Gesundheitswesen voranzubringen“, betont vdek-Vorstandsvorsitzende Ulrike Elsner.
  4. Von schwerem Lungenkrebs betroffene Ersatzkassen-Versicherte können sich ab dem 1. Oktober 2021 von bundesweit 19 statt bisher 15 universitären Krebszentren mit einer neuen medikamentösen Gentherapie versorgen lassen. Durch die neue Behandlungsmethode gewinnen die Patienten laut Studien an Lebensqualität und an bis zu fünf Jahren mehr Lebenszeit.
  5. Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) hat dem neuen Bundeswahlbeauftragten für die Sozialversicherungswahlen Peter Weiß (CDU) und seiner Stellvertreterin Daniela Kolbe (SPD) zur Amtseinführung gratuliert. „Weiß und Kolbe sind erfahrene Sozialpolitiker mit großer Sachkenntnis. Wir sind überzeugt, dass sie diese wichtigen Ämter erfolgreich ausfüllen werden“, so Uwe Klemens, ehrenamtlicher Verbandsvorsitzender des vdek.
  6. Die Ersatzkassen unterstützen die vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) ins Leben gerufene Kampagne #HierWirdGeimpft, die vom 13. bis 19. September 2021 bundesweit stattfindet. Im Zentrum der Kampagne steht, die Menschen von der Wichtigkeit der Corona-Schutzimpfung zu überzeugen und niedrigschwellige Impfangebote zu machen.
  7. Anlässlich der vdek-Gesamtvorstandssitzung rufen der vdek-Verbandsvorsitzende Uwe Klemens und seine Stellvertreter die Politik dazu auf, die GKV-Finanzen für 2022 noch vor der Bundestagswahl abzusichern. Es sei inakzeptabel, dass die Politik die Frage der notwendigen zusätzlichen Finanzmittel für die GKV auf einen Zeitpunkt nach der Wahl verschoben hat.
  8. Die Publikation des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek), ersatzkasse magazin., erscheint in einem neuen Design. „Damit wollen wir noch kompakter informieren und den gesundheitspolitischen Diskurs mitgestalten“, so Michaela Gottfried, Leiterin der Abteilung Kommunikation beim vdek. Themen sind unter anderem die Bundestagswahl sowie ein Interview mit dem Charité-Dekan Prof. Dr. Axel Radlach Pries.

Über uns

  • DAK-VRV - was wir sind

    Was wir sind

    Wir sind eine Versicherten- und Rentnervereinigung (VRV), die sich seit 1977 in der Selbstverwaltung der Gesetzlichen Kranken- und Rentenversicherung engagiert. Es ist unsere Aufgabe, für weiterlesen
  • DAK-VRV zur Sozialwahl

    Selbstverwaltung? Was ist das?

    Was kann sie, was darf sie, wozu braucht man sie? Selbstverwaltung unterstützt eine sinnvolle Weiterentwicklung des Leistungsangebots der Gesetzlichen Kranken- und Rentenversicherung. Sie kontrolliert die weiterlesen
  • DAK-VRV - was wir wollen

    Was wir wollen

    Wir, die DAK-VRV als Versicherten- und Rentnervereinigung (VRV) wollen die qualitativ hochwertige medizinische Versorgung der Versicherten in der Gesetzlichen Krankenversicherung erhalten, weiterentwickeln und Leistungsangebote durch weiterlesen
  • DAK-VRV - was wir tun

    Was wir tun

    DAK-VRV e.V. nimmt als Versicherten- und Rentnervereinigung (VRV) an den Sozialwahlen teil um die Interessen der Versicherten und unserer Mitglieder zu vertreten. Durch unseren Erfolg weiterlesen
  • 1