Doppelbesteuerung der Altersrenten? BFH hat entschieden

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat am 31. Mai 2021 seine Entscheidungen in zwei Verfahren, die sogenannte Doppelbesteuerung von Altersrenten betreffend, verkündet.

In den jetzt entschiedenen Fällen ist der Bundesfinanzhof zu der Entscheidung gekommen, dass keine „verfassungswidrige Doppelbesteuerung“ vorliegt. Der Übergang zur nachgelagerten Besteuerung an sich wurde für rechtmäßig erklärt. Allerdings hat der Bundesfinanzhof gemahnt, künftige Rentnergenerationen in den Blick zu nehmen. Daher ist es konsequent, dass das Bundesfinanzministerium zugesagt hat, Änderungen der Rentenbesteuerung vorzubereiten. DAK-VRV wird die weitere Entwicklung aufmerksam beobachten und kritisch begleiten. Unmittelbare Auswirkungen für die Rentnerinnen und Rentner ergeben sich aus den Entscheidungen nicht.

Verwendete Quelle: Pressemitteilung Deutsche Rentenversicherung

Über uns

  • DAK-VRV - was wir sind

    Was wir sind

    Wir sind eine Versicherten- und Rentnervereinigung (VRV), die sich seit 1977 in der Selbstverwaltung der Gesetzlichen Kranken- und Rentenversicherung engagiert. Es ist unsere Aufgabe, für weiterlesen
  • DAK-VRV zur Sozialwahl

    Selbstverwaltung? Was ist das?

    Was kann sie, was darf sie, wozu braucht man sie? Selbstverwaltung unterstützt eine sinnvolle Weiterentwicklung des Leistungsangebots der Gesetzlichen Kranken- und Rentenversicherung. Sie kontrolliert die weiterlesen
  • DAK-VRV - was wir wollen

    Was wir wollen

    Wir, die DAK-VRV als Versicherten- und Rentnervereinigung (VRV) wollen die qualitativ hochwertige medizinische Versorgung der Versicherten in der Gesetzlichen Krankenversicherung erhalten, weiterentwickeln und Leistungsangebote durch weiterlesen
  • DAK-VRV - was wir tun

    Was wir tun

    DAK-VRV e.V. nimmt als Versicherten- und Rentnervereinigung (VRV) an den Sozialwahlen teil um die Interessen der Versicherten und unserer Mitglieder zu vertreten. Durch unseren Erfolg weiterlesen
  • 1