Sozialwahlen 2017 Bedeutung – Bewertung – Ausblick

Die Sozialwahlen 2017 sind Geschichte - die Ergebnisse für die DAK-Gesundheit und für die Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund) liegen vor. Der Vorstand der DAK-VRV bedankt sich herzlich bei Ihnen, unseren Mitgliedern, dass Sie uns Ihre Stimme gegeben und für uns geworben haben. Wir bedanken uns für das damit unserer DAK-VRV ausgesprochene Vertrauen, das für uns bindende Verpflichtung für die vor uns liegenden Aufgaben ist. Die Ergebnisse sind jetzt Grundlage für die Zusammensetzung des Verwaltungsrates bei der DAK-Gesundheit und der Vertreterversammlung bei der DRV Bund.

Die an den Aktivitäten unserer Organisation mit vielen Maßnahmen Beteiligten nehmen sich nur eine kurze Zeit zum Durchatmen. Denn, die gerne erbrachte Vorarbeit war vielfältig, umfangreich und zeitaufwändig. Galt es doch, neben dem vorrangigen und intensiven Kontakt zu Ihnen sowohl im persönlichen Gespräch, mit individuellen Anschreiben als auch mit Telefonaten um Stimmen zu werben. Bei der DRV Bund brauchten wir Unterschriften, um das Quo-rum als Voraussetzung für die Vorschlagsberechtigung zu erfüllen, sowie Partner für eine Listenverbindung. Und, und, und.... Eine arbeitsintensive Zeit liegt hinter uns. Gibt es Alternativen zu dem von Mitgliedern selbstverwalteten Sozialversicherungssystem?

Ja, und zwar z.B. in Form eines privatisierten und den reinen Markterfordernissen verpflichteten Systems oder in der gänzlich und unmittelbar vom Staat geregelten sozialen Sicherung. Im Grunde genommen macht sich unsere Selbstverwaltung ein modernes Leitbild von „Bürgerkompetenz“ zu eigen, an den Interessen der Versicherten orientiert. Mit so viel Staatsferne wie möglich und so viel Staatsnähe wie unbedingt erforderlich.

Unser System wird insbesondere von unseren europäischen Nachbarn mit einer starken staatlichen Regulierung ihrer Sozialsysteme staunend zur Kenntnis genommen.

Manchmal wäre es sicherlich erstrebenswert, dass dieser „Schatz an Mitwirkungsrechten“ eine größere Wertschätzung durch deren „Besitzer“ erfährt. Vielleicht ist für viele der Begriff „Selbstverwaltung“ einfach zu unauffällig in unserer modernen und so hektischen Zeit?

Über uns

  • DAK-VRV - was wir sind

    Was wir sind

    Wir sind eine Versicherten- und Rentnervereinigung (VRV), die sich seit 1977 in der Selbstverwaltung der Gesetzlichen Kranken- und Rentenversicherung engagiert. Es ist unsere Aufgabe, für weiterlesen
  • DAK-VRV zur Sozialwahl

    Selbstverwaltung? Was ist das?

    Was kann sie, was darf sie, wozu braucht man sie? Selbstverwaltung unterstützt eine sinnvolle Weiterentwicklung des Leistungsangebots der Gesetzlichen Kranken- und Rentenversicherung. Sie kontrolliert die weiterlesen
  • DAK-VRV - was wir wollen

    Was wir wollen

    Wir, die DAK-VRV als Versicherten- und Rentnervereinigung (VRV) wollen die qualitativ hochwertige medizinische Versorgung der Versicherten in der Gesetzlichen Krankenversicherung erhalten, weiterentwickeln und Leistungsangebote durch weiterlesen
  • DAK-VRV - was wir tun

    Was wir tun

    DAK-VRV e.V. nimmt als Versicherten- und Rentnervereinigung (VRV) an den Sozialwahlen teil um die Interessen der Versicherten und unserer Mitglieder zu vertreten. Durch unseren Erfolg weiterlesen
  • 1